Energieberatung & Energiesparkonzepte
... für Wohngebäude und Gewerbeobjekte


Referenzen

Bitte haben Sie verständnis, dass ich (aus datenschutzrechtlichen Gründen) Name und Anschrift meiner Auftraggeber nicht veröffentliche.

 

Energieberatung für Wohngebäude

Aufgrund meiner Fähigkeitsnachweise bin ich seit 1993 vom Bundesamt für Wirtschaft BAW und dem Bundesamt für Wirtschaft und Ausfuhrkontrolle BAFA als Berater im Sinne der Richtlinie "Vor-Ort-Beratung" anerkannt.

Seit 1993 wurden eine Vielzahl von Beratungen zur sparsamen und rationellen Energieanwendung in Gebäuden erfolgreich durchgeführt. Nachfolgend sollen lediglich eine Auswahl von Objekten aufgeführt werden. Um die Privatsphäre von Personen zu schützen, werden statt der Namen die vom Bundesamt (BAW bzw. BAFA) vergebenen Registrierungs-Nr. aufgeführt.

Energieberatungen für massiv errichtete Wohngebäude

  • 2- Fam.- Haus in Salzenforst
    Landkreis Bautzen
    Zuwendungsbescheid: II4-5163845
  • Wohngebäude in Löbau
    Landkreis Löbau/ Zittau
    Zuwendungsbescheid: II4-5163844
  • Wohnhaus in Königswartha
    Landkreis Bautzen
    Zuwendungsbescheid: II4-5164290
  • Wohngebäude in Königswarha
    Landkreis Bautzen
    Zuwendungsbescheid: II4-5164292
  • Wohngebäude in Niedercunnersdorf/ Ostsachsen
    Landkreis Löbau/ Zittau
    Zuwendungsbescheid: II4-5164293
  • Bauernhaus in Pfaffendorf
    Landkreis Görlitz
    Zuwendungsbescheid: II4-5164294
  • Wohngebäude in Pfaffendorf
    Landkreis Görlitz
    Zuwendungsbescheid: II4-5164286
  • EW65 in Pfaffendorf/ Sachsen
    Zuwendungsbescheid: II4-5164287
  • EW65 in Pfaffendorf/ Sachsen
    Zuwendungsbescheid: II4-5164288
  • EW65 in Weigersdorf
    Niederschlesischer Oberlausitzkreis
    Zuwendungsbescheid: II4-5164289
  • Wohngebäude in Klitten
    Niederschlesischer Oberlausitzkreis
    Zuwendungsbescheid: II4-5164603
  • Wohnhaus aus Bruchsteinmauerwerk in Eiserode
    Landkreis Löbau/ Zittau
    Zuwendungsbescheid: II4-5165220
  • Wohngebäude aus Hohlraummauerwerk in Ebersbach/ Oberlausitz
    Landkreis Löbau/ Zittau
    Zuwendungsbescheid: II4-5165460
  • Nichtunterkellertes Wohnhaus in Ebersbach/ Oberlausitz
    Landkreis Löbau/ Zittau
    Zuwendungsbescheid: II4-5165546
  • 2- Fam.- Haus in Kubschütz
    Landkreis Bautzen
    Zuwendungsbescheid: II4-5167567
  • Wohngebäude in Ohorn/ Sachsen
    Zuwendungsbescheid: II4-5561864
  • Siedlungshaus in Sohland
    Landkreis Löbau/ Zittau
    Zuwendungsbescheid: II4-5562156
  • Wohngebäude in Kamenz/ Sachsen
    Zuwendungsbescheid: II4-5562411
  • Mehrfamilienhaus in Bautzen
    Landkreis Bautzen
    Zuwendungsbescheid vom 2006-04-06
  • EW65 (Einfamilienhaus) in Lawalde
    Landkreis Löbau/ Zittau
    Zuwendungsbescheid vom 2007-04-05
  • 1- Fam.- Haus in Dresden
    Zuwendungsbescheid vom 2007-06-04

Energieberatung für Umgebindehäuser/ Fachwerkhäuser

  • Umgebindehaus in Herrnhut/ Ostsachsen
    Landkreis Löbau/ Zittau
    Zuwendungsbescheid: II4-5166694
  • Fachwerkhaus in Diehmen/ Sachsen
    Zuwendungsbescheid: II4-5166583
  • Umgebindehaus in Neugersdorf/ Ostsachsen
    Landkreis Löbau/ Zittau
    Zuwendungsbescheid: II4-5167569
  • Umgebindehaus in Walddorf/ Ostsachsen
    Landkreis Löbau/ Zittau
    Zuwendungsbescheid: II4-5165728
 

Energieberatungen/ Planungsleistungen für Gewerbeobjekte und Nichtwohngebäude

Energieeffizienzberatung
Objekt: Töpferei/ Sachsen
Schwerpunktsetzung: Wärmerückgewinnung (Rauchgas der Brennöfen), Beleuchtung, Lüftung

Energieeffizienzberatung
Objekt: Maschinenbaubetrieb, Dresden
Schwerpunktsetzung: Lüftungsanlage Farbspritzkabine, Hallenheizung, Dämmstandard

Heizlastberechnung nach DIN EN 12831
Objekt: Umnutzung eines leer stehenden Schlosses (zwischen Löbau und Bautzen)
Planung und Projektierung der Heizungsanlage (Heizlastberechnung, Heizkörperauslegung, Rohrnetzberechnung)

Energieeffizienzberatung
Objekt: Hotel in Seifhennersdorf/ Oberlausitz
Schwerpunktsetzung: Konzeption zum Einsatz einer thermischen Solaranlage in Kombination mit einem Scheitholzvergaserkessel,
Erarbeitung der Unterlagen für die Beantragung von Fördermitteln (KfW, BAFA, SAB)

Planung einer Heizungsanlage
Objekt: Kindergarten (zwischen Löbau und Bautzen)
Planung und Projektierung der Heizungsanlage (Heizlastberechnung nach DIN EN 12831, Heizkörperauslegung, Rohrnetzberechnung)

Beratung zur Energieeffizienz
Objekt: Verwaltungsgebäude (Nettogrundfläche: 15.610 m², Teilklimatisierung) in Dresden
Schwerpunktsetzung: Lastgangmanagement/ Kostenreduzierung für Stromeinkauf

Beratung zur Energieeffizienz
Objekt: Betriebsstätte des Maschinen- und Anlagenbaus in Dresden
Schwerpunktsetzung: Druckluftversorgung, Beleuchtung, Gebäudehülle

Beratung Rationelle Energieanwendung
Objekt: Dieselmotorenwerkstatt und Verkauf
Projektförderer: Deutsche Bundesstiftung Umwelt über Industrie- und Handelskammer Dresden

Orientierungsberatung Umweltschutz/ Energieverbrauchssenkung und Minderung der Schadstoffemission
Unternehmen: Verkauf und Instandsetzung von Baumaschinen
Projektförderer: Deutsche Bundesstiftung Umwelt

Orientierungsberatung Energie und Umwelt/ Schwerpunkt: Rationelle Energieanwendung
Unternehmen: Landwirtschaftliche Produktions- und Handels- GmbH

Orientierungsberatung Energie und Umwelt/ Schwerpunkt: Rationelle Energieanwendung
Unternehmen: Landtechnik und Fahrzeugservice

Orientierungsberatung Umweltschutz/ Energieverbrauchssenkung und Minderung der Schadstoffemission
Unternehmen: Verkauf und Instandsetzung von Baumaschinen
Projektförderer: Deutsche Bundesstiftung Umwelt

Orientierungsberatung Energie und Umweltschutz
Unternehmen: Fachhandwerk Heizungstechnik
Projektförderer: Deutsche Bundesstiftung Umwelt über Handwerkskammer Sachsen

 

Lehrtätigkeit als Honorardozent

Seit 1993 bin ich parallel zu meiner Ingenieurstätigkeit als Honorardozent aktiv. Themenschwerpunkte sind dabei Heizungstechnik und Wärmedämmsysteme. Im Bereich Gebäudetechnik und Wärmedämmsysteme kann ich auf über 3000 Stunden Lehrerfahrung zurückgreifen.

Diese Verbindung von Ingenieurs- und Lehrtätigkeit garantiert einerseits die notwendige theoretische Exaktheit bei meiner Beratertätigkeit und anderseits den gewünschten praktischen Bezug in der Lehre.

Link: Referenzen zur Tätigkeit als Honorardozent

 


Flyer |Kontakt | Links | Impressum       © 2001-2008 comnitec.de
k: